download (als PDF)

sollte der Katalog nicht richtig angezeigt werden, wählen Sie einfach einen kleineren Schriftgrad unter "Ansicht" "Schriftgrad".

Wasserpflanzen

Acorus - Kalmus

  Schilfartige Sumpfpflanze für Wasserläufe und Teiche. Alte Heilpflanze. Wassertiefe bis 10 cm.

  - calamus, kolbenförmige Blüte                                          gelb-braun          Juni - Juli             60 cm

  - calamus 'Variegatus', gestreifte Blätter                          gelb-braun          Juni - Juli             60 cm

  - gramineus'Variegatus', Gras-Kalmus                             grünlich              Juni - Juli             20 cm

 

Alisma - Froschlöffel

  Schöne Sumpfstaude mit langgestielten, löffelartig ovalen Blättern und verzweigten Blütenrispen.

  - parviflora, Rundblatt Froschl., WT bis 10 cm                 weißrosa             Juli - Aug            60 cm

  - plantago-aquatica, Gemeiner F., WT bis 10 cm              weißrosa             Juli - Aug            80 cm

 

Aponogeton - Afrikanische Wasserähre

  Schwimmblattpflanze für warme, sonnige Teiche, die im Teich überwintern kann, wenn der

  Grund mit dem Rhizom nicht einfriert. Blüten verströmen herrlichen Vanilleduft!

  distachyos, Dauerblüher, WT bis 80 cm                             weiß                   Mai - Dez                     -

 

Butomus - Blumenbinse, Schwanenblume

  Eine der wertvollsten Wasserpflanzen, absolut winterhart und nicht wuchernd, mit

  schmalen, dreikantigen Blättern und sehr ansehnlichen Blüten in Scheindolden.

  - umbellatus, WT bis 50 cm                                                rosa                    Juni - Aug          100 cm

  - umbellatus 'Schneeweißchen', WT bis 50 cm                 weiß                   Juni - Aug            80 cm

 

Calla - Sumpfcalla, Schlangenwurz

  Interessante Moorpflanze mit kriechendem Rhizom, breit-herzförmigen, glänzend grünen

  Blättern. Bildet scharlachrote Beerenfrüchte, alle Teile sind giftig!

  - palustris, WT bis 10 cm                                                    weiß                   Mai - Juni            20 cm

 

Callitriche - Wasserstern

  Wintergrüne Unterwasserpflanze, auch für fließendes Gewässer.

  Trägt zur Reinigung und Sauerstoffbildung des Wassers bei.

  - palustris, sternförmige Triebspitzen                                 weiß                   Juni - Aug            15 cm

 

Caltha - Dotterblume

  Heimische Wildstaude für Ufer- und Sumpfbereich mit glänzend grünen, herzförmigen Blättern.

  - palustris, Sumpfdotterblume, WT 0-10 cm                      goldgelb            April - Mai           30 cm

  - palustris 'Alba', WT 0-5 cm                                             weiß                  April - Mai           20 cm

  - palustris 'Multiplex', WT 0-5 cm, gefüllt!                       goldgelb            April - Mai           20 cm

 

Carex - Segge

  Interessante Sumpfgräser für Feuchtbiotope und naturnahe Pflanzflächen.

  - grayii, Morgensternsegge, feucht                                     grün                        Juni                 70 cm

  - pseudocyperus, Zypergrassegge, feucht                          grün                    Juni - Juli             70 cm

 

Ceratophyllum - Hornkraut

  Heimische Unterwasserpflanze, teils am Grund wurzelnd oder auch freischwimmend,

  mit weitverzweigten Sprossen und unscheinbaren Blüten. Wichtiger Sauerstoffspender!

  - demersum                                                                         -                                 -                            -

 

Comarum (Potentilla) - Sumpfblutauge

  Heimische Wildstaude für Feuchtwiesen und Wasserrand, mit kriechendem Rhizom,

  stark gefiederten Blättern und erdbeerähnlichen Blüten.

  - palustre, WT bis 10 cm                                                    braunrot              Juni - Juli             30 cm

 

Cyperus - Zyperngras

  Dekoratives, horstbildendes Sumpfgras für feuchte Standorte und den Wasserrand.

  - longus, Langes Zyperngras, WT 0-10 cm                         rotbraun             Juni - Aug     60-100 cm

 

Decodon - Wasserweiderich

  Ausdauernde Staude mit verholzter Stängelbasis.

  - verticillatus, WT 0-40 cm                                                 rosa                    Juli - Sept     60-250 cm

 

Eichhornia - Wasserhyazinthe

  Außergewöhnliche Schwimmpflanze, deren Blattstiele als Schwimmblasen ausgebildet sind.

  Mit kochlöffelartigen Blättern und sehr zierenden Blüten. Die im Wasser freischwimmenden

  Wurzeln entziehen dem Wasser Nährstoffe und dienen so zur Vermeidung von Algen.

  Nicht winterhart!! Muß hell und kühl überwintert werden, was aber sehr schwierig ist!

  - crassipes, starker Hyazinthenduft!                                   blau-violett        Juni - Sept            20 cm

 

Eleocharis - Simse

  Binsenartige, wüchsige Pflanzen mit kriechendem Rhizom als Unterwasser- oder Uferpflanzen

  für sumpfige Standorte. Dienen zur Wasserreinigung und helfen gegen Algen.

  - acicularis, Nadelsimse, WT 0-50 cm                                bräunlich            Mai - Aug            10 cm

  - palustris, Sumpfsimse, WT 0-20 cm                                braun                 Juni - Aug            40 cm

 

Elodea - Wasserpest

  Sehr wuchskräftige, sauerstofferzeugende Unterwasserpflanze. Nur für größere Anlagen geeignet.

  - canadensis, quirlig angeordnete Blätter                           -                                 -                            -

 

Eriophorum - Wollgras

  Heimische, schmallaubige Sumpfgräser mit wolligen Fruchtständen, für moorige Böden.

  - angustifolium, Schmalblättriges Wollgras

    ausläuferbildend, WT 0-10 cm                                          weiß                   Mai - Juni            50 cm

  - russelianum, Sibirisches Wollgras, Rarität!

    immergrün, WT 0-10 cm                                                   bronze                Mai - Juni            30 cm

  - vaginatum, Scheidiges Wollgras

    zierlicher, horstiger Wuchs ohne Ausläufer                       weiß                   Mai - Juni            40 cm

 

Eupatorium - Wasserdost, Kunigundenkraut

  Große Wildstaude für feuchten bis sumpfigen Boden. Schmetterlingspflanze!

  - cannabinum, Wasserhanf                                                rosa                    Juli - Sept          130 cm

 

Euphorbia - Wolfsmilch

  Buschig aufrechte Sumpfstaude mit hell purpurroter Herbstfärbung, gedeiht auch gut in

  normalem, nahrhaften Gartenboden; für Einzelstellung.

  - palustris, Sumpfwolfsmilch, weidenähnliche Bl.             grüngelb             Mai - Juni          100 cm

 

Filipendula - Mädesüß, Spierstaude

  Größere Wildstauden mit fiederteiligen Blättern für Sumpfgarten oder Uferbepflanzung.

  - ulmaria, Doldenblüten, will feuchten Standort               cremeweiß          Juni - Juli           150 cm

  - ulmaria 'Plena', gefüllte Blüten, feucht                          cremeweiß          Juni - Juli           100 cm

 

Geranium - Storchschnabel

  Die folgende Art gedeiht am besten an Bachrändern oder in naturnahen Feuchtwiesen.

  - palustre, Sumpfstorchschnabel                                        violettrot            Juni - Aug            40 cm

 

Geum - Nelkenwurz

  Heimische Wildstaude für Bachränder und Sumpfwiesen.

  - rivale, Bachnelkenwurz                                                    rotbraun/gelb     April - Mai           30 cm

 

Hippuris - Tannenwedel

  Dekorative Pflanze mit nadelartigen Blättern, die sich besonders gut in kalkhaltigen Wasser

  entwickelt und leicht Ausläfer bildet. Durch Pflanzung in einen Behälter kann eine unerwünschte

  Ausbreitung vermindert werden.

  - vulgaris, ist auch unter Wasser grün (Sauerstoff), WT bis 100 cm                                         30 cm

 

Hottonia - Wasserfeder, Wasserprimel

  Zarte Unterwasserpflanze, die sich mit ihren Wurzeln im Bodengrund verankert. Liebt kalkarmes

  Wasser. Kammförmig gefiederte, an den Spross-Enden rosettenförmige Blätter.

  - palustris, WT 20 - 40 cm                                                  rosa                    Mai - Juni            10 cm

 

Hydrocharis - Froschbiß

  Zweihäusige Schwimmblattpflanze mit herzförmig runden Blättern, die auf der Wasseroberfläche

  schwimmen und die sich mit ihren Wurzeln im flachen Wasser im Boden verankert. Die feinen

  Haarwurzeln haben eine gute Filterwirkung, so daß ein größerer Bestand für klares Wasser sorgen

  kann. Im Herbst bilden sich Winterknospen (Hibernakeln), die zuletzt abfallen und auf dem

  Bodengrund überwintern. Im Frühjahr entstehen aus ihnen neue Blattrosetten. Es bilden sich

  durch Ausläufer neue Pflanzen.

  - morsus-ranae, WT ab 20 cm                                            weiß                   Juli - Aug              5 cm

 

Iris - Schwertlilie

  Die hier aufgeführten Arten eignen sich für die Pflanzung am Wasserrand oder andere feuchte

  Standorte. Es sind prachtvolle Blütenpflanzen mit schwertförmigen Blättern.

  - laevigata, Japanische Sumpfschwertlilie                          dunkelblau         Juni - Juli             80 cm

  - pseudacorus, heimische Sumpfschwertlilie                     goldgelb             Mai - Juni            90 cm

  - versicolor, Amerikan. Sumpfschwertlilie                         violettpurpur      Juni - Juli             80 cm

  - ensata (syn. kaempferi), verschiedene Sorten                  in Farben            Mai - Juli             70 cm

  - ensata 'Variegata', weiß längsgestreifte Blätter              blau                    Juni - Juli       30-60 cm

  - sibirica, Sorten siehe Stauden                                          in Farben            Mai - Juni     80-100 cm

 

Juncus - Binse

  Sumpfpflanzen mit meist runden, blattlosen Halmen und büscheligen Blüten.

  - effusus, Flatterbinse, WT 0-10 cm                                   braun                  Juli - Aug            60 cm

  - effusus 'Spiralis', Korkenzieherbinse                               braun                  Juli - Aug            60 cm

  - ensifolius, Zwergbinse, kugelige Ähren                           schwarz              Juli - Aug            20 cm

  - inflexus (syn. glaucus), Blaugrüne Binse                          braun                  Juni - Juli             40 cm

 

Lysichiton - Scheincalla

  Langsamwachsende Sumpfstaude für tiefgründigen, nährstoffreichen Boden im Halbschatten.

  - americanus, samtig dunkelgrüne Blätter                         gelbes Hochblatt     Mai                 50 cm

 

Lysimachia - Felberich

  Ausläuferbildende Wildstauden für feuchte Stellen. Das Pfennigkraut (L. nummularia) eignet sich

  hervorragend zum Überwachsen der Folie am Teichrand, um diesen natürlich einzugrünen.

  - nummularia, Pfennigkraut                                               gelb                    Mai - Juli               5 cm

  - nummularia 'Aurea', leuchtend gelbe Blätter                gelb                    Mai - Juli               5 cm

  - thyrsiflora, Strauß-Goldfelberich, WT 0-10 cm              gelb                    Juni - Aug            60 cm

 

Lythrum - Blutweiderich

  Heimische Wasserrand- und Feuchtwiesenstaude, Schmetterlings- und Bienenweide!

  - salicaria, WT 0-5 cm, Sorten siehe Stauden                     violettrosa          Juli - Sept          100 cm

 

Mentha - Wasserminze

  Heimische, ausläufertreibende, aromatisch duftende Heilpflanze (Tee).

  - aquatica, WT 0-5 cm                                                        hellviolett          Juni - Aug            40 cm

 

Menyanthes - Fieberklee, Bitterklee

  Sumpfpflanze mit stark kriechendem Rhizom, die sich aus dem Sumpfbereich heraus auf der

  Wasseroberfläche ausbreitet. Dreiteilige, lederartige, dunkelgrüne Blätter. Für humose, saure

  Böden. Geschützte Heilpflanze zur Behandlung von Magen- und Darmstörungen.

  - trifoliata, WT 0-30 cm                                                      weiß-rosa           Mai - Juni            20 cm

 

Mimulus - Gauklerblume

  Dauerblüher für den feuchten Uferbereich.

  - luteus, Gelbe Gauklerblume, samt aus                              goldgelb             Juni - Juli             25 cm

  - ringens, Blaue Gauklerblume                                           violettblau          Juni - Juli             80 cm

 

Myosotis - Vergißmeinnicht

  Reich- und langblühende Staude für feuchten Standort in Wassernähe.

  - palustris, Sumpfvergißmeinnicht                                     himmelblau         Mai - Juli             20 cm

  - palustris 'Ice Pearl'                                                          reinweiß             Mai - Juli             25 cm

 

Myriophyllum - Tausendblatt

  Unterwasserpflanze mit gefiederten Blättern und aus dem Wasser ragenden Blüten.

  Überwinterung durch Winterknospen  auf dem Teichgrund. Sauerstoffspender.

  - verticillatum, WT bis100 cm                                            rosa                    Juni - Aug            10 cm

 

Nasturtium - Echte Brunnenkresse

  Die Brunnenkresse liebt sauberes, langsam fließendes, gleichmäßig temperiertes Wasser in

  Quellen, Flüssen und Gräben. Frische junge Blätter als Salat für aktivierende Frühjahrskuren

  zur Verbesserung des Stoffwechsels wegen ihres hohen Gehalts an Vitamin A und C, Jod und

  eines Bitterstoffs.

  - officinalis, WT 0 - 20 cm                                                  weiß                   Mai - Sept       20-40 cm

 

Nuphar - Teichmummel, Teichrose

  Seerosenähnliche Schwimmblattpflanze mit kräftigem Rhizom. Blüht auch in schattigen und

  kühlen Teichen, auch mit fließendem Wasser.

  - advena, Amerikan. Teichrose, WT 120-200 cm               kanariengelb       Juli - Okt                     -

  - lutea, Heimische Teichrose, WT 80-200 cm                     dottergelb          Juni - Aug                    -

 

Nymphaea - Seerose

  Beliebte und bekannte Wasserpflanze mit herrlichen Blüten und runden Schwimmblättern.

  Für gutes Gedeihen verlangen Seerosen stehendes Wasser in sonniger Lage, wachsen am besten

  ausgepflanzt in nährstoffreichem Lehm- oder Tonboden und überwintern problemlos ab ca.

  50-60 cm Wassertiefe. Alternativ können sie auch in hohen Kübeln oder Fässern (Höhe je nach

  Sorte) gehalten werden. Hierbei ist ein ausreichender Winterschutz erforderlich. Bei Kultur in

  Gefäßen ist eine jährliche Nachdüngung notwendig, um die Blüh- und Wuchskraft zu erhalten.

 

  - odorata alba, unempfindliche Art aus Nordamerika       Blütezeit Juli - Okt          WT 40 - 60 cm

  - odorata var. gigantea, Blüten reinweiß, schalenförmig  Juli - Okt                        WT 80 - 180 cm

  - odorata var. minor, Blüten weiß                                     Juli - Okt                          WT 30 - 60 cm

  - tetragona, Zwergseerose

    ovale, grasgrüne Blätter, reichblühend, sehr winterharte Art, gut für Gefäße geeignet.

    kleine weiße Blüten mit goldgelben Staubblättern.          Blütezeit Juni - Aug          WT 10-30 cm

 

  Hybriden                                                                            Blütezeit Juli - Okt               Wassertiefe

    - 'Angelique', rosa, wüchsig und gesund                                                                          40 - 60 cm

    - 'Attraction', dunkelrot, halbgefüllt, rundes Blatt, wüchsig                                         40 - 100 cm

    - 'Colonel A.J. Welch', kanariengelbe, sternförmige Blüte                                           60 - 100 cm

    - 'Escarboucle', große, zinnoberrote Blüten, wüchsig, hervorragende Sorte!               40 - 120 cm

    - 'Fritz Junge', große pfirsichrosa, sternförmige Blüten, reichblühend!                        50 - 120 cm

    - 'Froebeli', kleine Sorte mit vielen karminroten Blüten, lange Blütezeit!                       20 - 50 cm

    - 'James Brydon', große kirschrote, kugelförmige Blüten, wüchsig                               40 - 80 cm

    - 'Laydeckeri Rosa Prolifera', Blüten leuchtend kirschrot panaschiert,

        zum Rand hin immer heller werdend, Blüte wird von Tag zu Tag dunkler                 30 - 50 cm

    - 'Madame Maurice Laydeker', kirschrote, kugelförmige Blüten                                 40 - 60 cm

    - 'Pöstlingsberg' (syn. Gladstoniana), reinweiß, große schüsselförmige Blüten 60 - 120 cm

    - 'Rene Gerard', große, halbgefüllte, dunkel karminrote Blüten                                  50 - 100 cm

    - 'Rosennymphe', hellrosa, reichblühend                                                                         30 - 80 cm

    - 'Sunny Pink', pfirsichfarben                                                                                          40 - 80 cm

    - 'Texas Dawn', intensiv gelbe, sternförmige Blüten mit Zitronenduft                           50 - 80 cm

    - 'William Falconer', rubinrote Blüten, rotgefleckte Blätter                                           30 - 60 cm

    (andere Sorten je nach Vorrat in geringen Stückzahlen auf Anfrage)

 

Nymphoides - Seekanne

  Ausläuferbildende Schwimmblattpflanze mit kleinen, seerosenähnlichen Blättern.

  - peltata, WT bis 50 cm                                                       gelb                    Juli - Aug                     -

 

Oenanthe - Wasserfenchel, Rosskümmel

  Sumpf- und Uferpflanze in stehenden und fließenden Gewässern.

  Alte Heilpflanze. Enthält in den Früchten ätherische Öle.

  - aquatica, gefiederte Blätter, WT 0-30 cm                        weiß                   Juni - Aug          100 cm

  - aquatica 'Variegata', panaschierte Blätter, wuchert       weiß                   Juni - Aug            50 cm

 

Orontium - Goldkeule

  Sumpf- und Wasserpflanze für Teiche in voller Sonne mit lehmig-humosen,

  nährstoffreichem Boden und ca. 30 cm Wasserstand. Winterschutz ratsam.

  - aquaticum, schmale Blütenkolben                                   goldgelb             Mai - Juni            30 cm

 

Phalaris - Glanzgras

  Schnellwachsendes, ausläuferbildendes, schilfähnliches Rispengras für feuchte bis nasse Böden.

  - aquatica, Knolliges Glanzgras                                          hellbraun            Juni - Juli    100/150 cm

 

Phragmites - Schilf

  Heimische, starkwachsende Wasserpflanze zur Rekultivierung und Wasserreinigung.

  Für kleinere Teiche ungeeignet. Besonders gut für Pflanzenkläranlagen.

  - australis (communis) WT 0-50 cm                                   braune Wedel    Juli - Sept          200 cm

 

Pistia - Wassersalat, Muschelblume

  Tropische Schwimmpflanze mit hellgrünen Blättern in Rosetten, die am besten einjährig kultiviert

  werden sollte, da die Überwinterung problematisch ist.

  - stratiotes                                                                           unscheinbar                                    20 cm

 

Polygonum - Knöterich

  Sumpf- und Schwimmblattpflanze für größere Gewässer.

  - amphibium, Wasserknöterich, WT 0-50 cm                    rosarot                Juni - Juli               5 cm

 

Pontederia - Hechtkraut

  Dekorative Sumpfpflanze mit glänzenden, herzförmigen Blättern und ährigen Blüten. Winterschutz!

  - cordata, WT 30 cm                                                           leuchtend blau   Juni - Aug            60 cm

 

Potamogeton - Laichkraut

  Robuste Sumpf- und Schwimmblattpflanze mit kriechendem Rhizom.

  - natans, Schwimmendes Laichkraut, WT 30-60 cm          weiß                   Juni - Juli               5 cm

 

Ranunculus - Hahnenfuß

  Heimische Sumpf- und Wasserpflanzen für Teichufer und große Wasserbecken.

  - acris 'Multiplex', Scharfer Hahnenfuß, gefüllt                goldgelb             Mai - Juni            50 cm

  - aquatilis, Wasserhahnenfuß, Unterwasserpfl., WT 50     weiß                   Mai - Aug              5 cm

  - flammula, Brennender Hahnenfuß, WT 0-10 cm            goldgelb             Juli - Aug            30 cm

  - lingua, Zungenhahnenfuß, WT 0-20 cm                           goldgelb             Juli - Aug            80 cm

 

Sagittaria - Pfeilkraut

  Durch ihre pfeilförmigen Blätter auffallende Wasserpflanze ohne besondere Ansprüche. Die mehr

  oder weniger großen, stärkehaltigen Überwinterungsknollen werden in China als Spezialität in der

  Küche verwendet, bei uns gerne von Enten angenommen!

  - australis 'Benni', Amerik. Pfeilkraut, WT 0-30 cm

    weinrot marmorierte Blätter, rosa Blütenknospen             weiß                   Juni - Aug            40 cm

  - latifolia, Breitblättriges Pfeilkraut, WT 0-30 cm              weiß                   Juni - Aug            60 cm

  - sagittifolia, Gemeines Pfeilkraut, WT 0-30 cm                weiß                   Juni - Aug            50 cm

 

Scirpus - Simse

  Rundhalmige, aufrecht wachsende Wassergräser. Dekorativ, aber starkwachsend.

  - lacustris, Seesimse, blaugrüne Halme                               braun                 Juni - Aug          150 cm

    WT 5-100 cm

  - lacustris 'Albescens',Halme gelbgrün-längsgestreift       braun                 Juni - Aug          150 cm

    WT 0-40 cm

  - lac. var. tabernaemontani 'Zebrinus', Zebrasimse

    WT 0-20 cm, Halme grün-weiß quergestreift                    braun                 Juni - Aug          120 cm

 

Sparganium - Igelkolben

  Stark ausläuferbildende Wasserpflanze (evtl. in Kübel pflanzen) mit grünen, stacheligen Früchten.

  - emersum (syn. simplex), Einfacher Igelkolben                weiß                   Juni - Juli             60 cm

  - erectum, Ästiger Igelkolben, wuchert!                             weiß                   Juni - Juli     bis 100 cm

 

Stratiodes - Krebsschere

  Heimische Unterwasserpflanze mit Aloe-ähnlichen Blattrosetten, die zur Blütezeit an der

  Wasseroberfläche schwimmen (Bestäubung durch Insekten). Sauerstoffspender!

   - aloides, WT 20-80 cm                                                      weiß                   Juli - Aug                     -

 

Trapa - Wassernuß

  Einjährige Schwimmpflanze, die am Boden verankert ist; bildet stachelige Früchte aus, die nach der

  Reife zu Boden sinken und im nächsten Jahr wieder Austreiben. Seit 1987 unter Naturschutz!

  Da einjährig, nur im Frühjahr pflanzen.

  - natans, Blüte unscheinbar                                                                           Juli - Aug WT 30-60 cm

 

Typha - Rohrkolben

  Starkwachsende Teich- und Uferpflanze mit den bekannten rotbraunen Fruchtkolben (Zigarren).

  Schön als Schnitt- und Trockenblume.

  - angustifolia, Schmalblättriger Rohrkolben

    schlanke Kolben, WT 0-40 cm                                          kastanienbraun   Juli - Aug          200 cm

  - latifolia, Breitblättriger Rohrkolben

    kräftige Kolben, wuchert, WT 0-40 cm                            schwarzbraun     Juli - Aug          200 cm

  - laxmannii, Laxmann's Rohrkolben

    schmale Blätter, zierliche Kolben, WT 0-40 cm                braun                 Juli - Aug          150 cm

  - minima, Kleiner Rohrkolben

    kleine rundliche Kolben, schmale Blätter, WT 0-10 cm    schwarzbraun     Juni - Juli             50 cm

 

Veronica - Ehrenpreis

  Hübscher, kriechender Bodendecker für den Uferbereich an Teichen und Wasserläufen.

  - beccabunga, Bachbunge, WT 0-20 cm                            himmelblau        Mai - Okt            30 cm

 

Viola - Sumpf-Veilchen

  Kleines, nichtduftendes Veilchen für feuchte Wiesen und Moore mit unterirdischen Ausläufern

  für feuchte Standorte in naturnahen Gärten.

  - palustris                                                                            hellviolett          April - Juni           10 cm

 

WT = Wassertiefe, in der die Wurzeln (Rhizome) eingepflanzt sind.

Katalog zuletzt aktualisiert: Februar 2018
© Willi Probst